Wir setzen uns dafür ein, dass sich benachteiligte Kinder und Jugendliche am Gemeinschaftsleben in München beteiligen können.
« zurück

 

 

 

 

Zum sechsten Mal findet sie bereits statt, die weltweit erste und einzige Messe für urbane Kunst und beweist einmal mehr, dass sie schon lange nicht mehr nur das Produkt eines Medienhypes ist. Junge Kunst abseits von Definitionszwang oder akademischen Lehrauffassungen. Zeitgeist, der nicht in Phrasen erstickt, sondern greifbar und unterhaltsam ist.

 

 

Vom 3. bis 6.Mai präsentiert die STROKE URBAN ART FAIR auf der Praterinsel in München wieder urbane Kunstentwicklungen am Puls unserer Zeit und will diese Erfahrung auch Jugendlichen zugänglich machen, die sich dieses Erlebnis normalerweise nicht leisten können, sich nicht angesprochen fühlen oder darüber nicht informiert und so auch nicht „mitgenommen“ werden: gemeinsam mit der Initiative DEIN MÜNCHEN werden 20 Jugendliche in zwei Gruppen zum direkten Erleben dieser zeitgemäßen Kunstmesse eingeladen.

 

 

Kunst kann eine Brücke sein, neben der realen Welt eine liebens- & lebenswerte Welt zu entdecken. STROKE URBAN ART FAIR und New Yorker eröffnen durch ihre Einladung Münchner Kindern kreative Wege als Vision einer lebenswerten Zukunft.

 

_________________________________________________________________________

 

 

 

Das, was wir normalerweise als Kunst zu sehen bekommen, wird von nur ein paar Wenigen bestimmt. Eine kleine Gruppe von ein paar hundert Menschen in der Welt bewirbt, vermarktet und präsentiert Kunst – Sie bestimmt deren Erfolg. Geht man in eine klassische Galerie oder ein Museum, ist man nur ein Tourist im Trophäen-Kabinett von ein paar Millionären. (Banksy)

(Quelle: http://www.stroke-artfair.com/deutsch/index.html)

 

Hier ein paar Impressionen aus 2011:  http://vimeo.com/31603581



Das DEIN MÜNCHEN Video

Spenden

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, um Kindern und Jugendlichen einen fairen Start ins Leben zu bieten und ihnen eine Basis zu ermöglichen, auf die sie etwas aufbauen können. Jetzt spenden!

Bildung. Projektmagazin NO LIMITS!


Kontakt aufnehmen
Benutzen Sie unser Kontaktformular!