Wir setzen uns dafür ein, dass sich benachteiligte Kinder und Jugendliche am Gemeinschaftsleben in München beteiligen können.
« zurück

HipHop-Projekt zum Thema „Meine neue Heimat München“. Die Workshopleitung übernimmt der renommierte Münchner Rapper David P und der Beat-Produzent Roger Rekless.

 

Organisatorisch begleitet der Musik-Journalist und Sozialarbeiter Jonathan Fischer das Projekt. Technische Vorkenntnisse sind nicht nötig, nur die Lust, eigene Texte und Tracks zu produzieren.

Ziel ist es, mit den Teilnehmern einen gemeinsamen Song zu entwickeln. Inhaltlich sollen sich die zumindest teilweise deutschen Texte um München drehen: die Weltstadt mit Herz, aus der Perspektive der jungen Flüchtlinge betrachtet. Mit Raps die thematisieren, was ihnen an München auffällt,  welche Erfahrungen sie in dieser Stadt gesammelt haben und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Das können negative und positive Erlebnisse sein. Ängste und Hoffnungen. Persönliche Begegnungen und Einsichten. Entscheidend ist, dass hier die jugendlichen Flüchtlinge eine eigene Stimme bekommen, sie Sprache und Musik als künstlerisches Mittel nutzen und ihre Anliegen hörbar machen.

 

David P und Roger Rekless leiten die Rapper und Produzenten beim Schreiben ihrer Tracks an, und stellen sich als Ansprechpartner für alle HipHop-relevanten Themen zur Verfügung: vom Schreiben von Rap Lyrics bis zum wirkungsvollen Vortrag, vom Samplen bis zum Bauen eines kompletten Tracks.


Fotos: Andreas Reiter

 

Hintergrundinformationen zum Team

 

Roger Rekless, Rapper, DJ und Beat-Produzent

Roger Rekless aka David Mayonga, Sohn kongolesisch-bayerischer Eltern, gründete 1997 seine erste HipHop-Band. Als Scratch-versierter DJ, Sänger und Rapper gastiert er auf vielen Münchner Produktionen, unter anderem den Alben der lokalen Pioniere von Main Concept. 2006 veröffentlicht er sein Solo-Debut „Von zu Hause“. Im selben Jahr wirkt er als Schauspieler im Graffitti-Film „Wholetrain“ mit. Seitdem hat sich Roger Rekless einen Namen als Tour-DJ von Blumentopf-Rapper Roger Manglus, Rapper und Gitarrist des Team Makasi und eine Hälfte des Duos Main Concept gemacht. Zusammen mit David P ist er 2015 auf „Festa“H“, dem größten HipHop-Festival Westafrikas in Dakar aufgetreten.

 

David P, Rapper, Freestyle-Experte
David P.  gilt als einer der besten Freestyle-Rapper Deutschlands. David Papo, der heute außerdem als Facharzt für Allgemeinmedizin arbeitet, ist seit zwei Jahrzehnten in der Münchner HipHop-Szene aktiv. Er gehört zu den Mitbegründern der Formation Main Concept. Seitdem hat er sich in mehreren Alter Egos verschiedene Themen und Sprachstile zugelegt. Seine Freestyle-Fertigkeiten, also die spontane Verfertigung von Raps, demonstrierte er zuletzt in Kooperation mit senegalesischen Rappern in Dakar und München.

 

Jonathan Fischer, Journalist und Sozialarbeiter

Jonathan Fischer arbeitet seit 1990 als freier Journalist unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, Süddeutsche Zeitung, Die Zeit und FAZ mit dem Schwerpunkt afroamerikanische Musik und Kultur, Jugendkultur und Soziales. Seit drei Jahren arbeitet der studierte Sonderpädagoge außerdem in der Einzelbetreuung von Flüchtlingen wie auch als Kursleiter für Soziale Orientierungs- und Anti-Gewalt-Kurse.

 

 

 

 

 

 

 



Das DEIN MÜNCHEN Video

Spenden

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, um Kindern und Jugendlichen einen fairen Start ins Leben zu bieten und ihnen eine Basis zu ermöglichen, auf die sie etwas aufbauen können. Jetzt spenden!

Bildung. Projektmagazin NO LIMITS!


Kontakt aufnehmen
Benutzen Sie unser Kontaktformular!