Wir setzen uns dafür ein, dass sich benachteiligte Kinder und Jugendliche am Gemeinschaftsleben in München beteiligen können.
« zurück

Starker persönlicher Orientierungsmoment! Wertevermittlung! Gesellschaftsverständnis!

Philosophie Workshops / Thementage u.a. mit Fr. Dr. Nathalie Weidenfeld, Fr. Dr. phil. Rebekka Reinhard, Hr. Dr. Martin Oßberger und Fr. Dr. Rebecca Gutwald.

 

Für sich zu definieren welche Bedeutung die Aussage „ein schönes Leben“ und „Glück im Leben“ hat, ist für viele Menschen und besonders für unsere Jugendliche eine große Herausforderung. In den NO LIMITS Workshops „Wir philosophieren“ treffen die Jugendlichen auf angesehene Philosophen um neue Blickwinkel zu gewinnen und darüber zu diskutieren, wie wichtig es ist „sein eigenes Glück definieren und für sich finden zu können“.

 

ZIELE:

  • Philosophieren und diskutieren über das Leben und Lebenshaltungen
  • Wir finden individuelle Definitionen von  Verantwortung
  • Die Teilnehmer/innen erkennen die Möglichkeit, frei von Vorurteilen und Ängsten, eigenständige Wege zu beschreiten.

 


 


Fr. Dr. phil. Rebekka Reinhard wurde 1972 in München geboren. Nach dem Abitur am Oskar-von-Miller-Gymnasium München 1992 studierte sie Philosophie der griechischen Antike an der Universität Ca’Foscari in Venedig. Sie studierte Philosophie, Amerikanistik und italienische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (ab 1993) und an der Freien Universität Berlin (ab 1994). Nach dem Magister-Abschluss wurde sie am interdisziplinär orientierten John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der FU Berlin mit summa cum laude mit einer Dissertationsschrift über amerikanische und französische Gegenwartsphilosophie promoviert. // SPIEGEL-BESTSELLER-Autorin; Autorin für ‘Hohe Luft’, ‘Berliner Zeitung’, ‘Süddeutsche Zeitung’, ‘Bild am Sonntag’ u.a.; Bekannte Werke sind z.B.: “Schön! Über Attraktivität, Erfolg und das gute Leben”, „Die Sinn Diät: Philosophische Rezepte für ein erfülltes Leben“, „Würde Platon Prada tragen? Was Frauen von der Philosophie lernen können“, “Haltung zeigen: Vom Umgang mit sich selbst und anderen”, “Der Trend zur Tugendhaftigkeit: Ethik und Compliance.

 

 

 

Fr. Dr. Nathalie Weidenfeld wurde 1970 in Frankreich geboren und wuchs zweisprachig in Deutschland auf. Sie besuchte die Schauspielschule von Lee Strasberg in New York und arbeitete in Paris, Mailand, Sydney und New York als Model. 1993 kehrte sie nach Deutschland zurück und arbeitete bei Film und Fernsehen. 2000 schloss sie ein Studium der Literaturwissenschaft und Amerikanistik ab.

Heute lebt Nathalie Weidenfeld als freie Autorin und Lektorin in München und ist verheiratet mit einem der renommiertesten Philosophen Deutschlands, Julian Nida-Rümelin.

 

 

 

 

 

Hr. Dr. Martin Oßberger wurde 1973 in München geboren und ist promovierter Chemiker. Nachdem er vier Jahre lang die Wirkstoffanalytik der DoNatur GmbH leitete, führte ihn sein innerer Drang, etwas anderes zu sehen, nach Südafrika.

Dort leitete er das Life-Skill-Project bei der Hilfsorganisation Targeted AIDS Interventionin Pietermaritzburg. Über seine Erlebnisse in Südafrika schreibt er in dem Buch „Der Tod tanzt, Afrika lebt“.

 

 

 

Fr. Dr. Rebecca Gutwald wurde 1977 in Traunstein geboren und ist promovierte Philosophin. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist Autorin und hält Vorträge.

 

Sie beschäftigt sich vor allem mit Resilienz also wie wir in komplexen Veränderungssituationen überlebens- und anpassungsfähig handeln können.

 

 



Das DEIN MÜNCHEN Video

Spenden

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, um Kindern und Jugendlichen einen fairen Start ins Leben zu bieten und ihnen eine Basis zu ermöglichen, auf die sie etwas aufbauen können. Jetzt spenden!

Bildung. Projektmagazin NO LIMITS!


Kontakt

DEIN MÜNCHEN e.V.

Kunigundenstraße 61 / Rgb.
80805 München

Tel.: 089 18 93 459 – 0
Fax: 089 18 93 459 – 29
Mail: info@dein-muenchen.org

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden