Wir setzen uns dafür ein, dass sich benachteiligte Kinder und Jugendliche am Gemeinschaftsleben in München beteiligen können.
« zurück

Sich trauen etwas Neues auszuprobieren, sich fallen zu lassen und auf sein Können zu vertrauen! Darum geht es bei unseren NO LIMITS Workshops „Hier bin ich!“ mit dem professionellem Choreographen und Tänzer Alan Brooks. Die Workshops bieten die Möglichkeit, den Unterschied zwischen Selbst-und Fremdbild zu erfahren und seine eigene Ausdrucksform zu finden.

 

Wie wirke ich auf andere? Werde ich gesehen? Warum erkennst du etwas in mir, obwohl wir nicht darüber gesprochen haben?

Diese Fragen stellen sich junge Menschen in einem Workshop mit Alan Brooks relativ schnell, denn es geht um die Bedeutung des persönlichen Ausdrucks und um die Frage, wie man sich im wahrsten Sinne des Wortes positiv und selbstbewusst in der Gesellschaft „bewegen“ kann.

Bewegung als kreativer Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Das ist die Mission des renommierten Tänzers und Choreografen Alan Brooks. Er bietet jungen Menschen die Möglichkeit, eine völlig neue Art der Kommunikation für sich zu erleben. Die einzigen Voraussetzungen, die es für seine Workshops braucht, sind Mut, Energie und Konzentration, um den eigenen Horizont zu erweitern und persönliche Grenzen zu überwinden.


 

Der in der Nähe von London geborene Alan Brooks kommt während eines Schul-Workshops zum ersten Mal in Kontakt mit zeitgenössischem Tanz und fängt sofort Feuer. Nach seinem Studium an der renommierten Rambert School in London wird er 1998 Solist am Ballett Theater München. Während seines Wechsels nach München entwickelt Alan mit „Tanz mal Drei“ das erste Schultanz-Projekt einer staatlichen Ballettkompanie in Deutschland, das ihn sofort über München hinaus bekannt macht. Zwischen 2009 und 2013 leitet Alan das europaweit einzigartige Projekt „Schultanz in Bayern“, welches aktuell an der Universität Eichstätt fortgeführt wird. Darüber hinaus ist Alan Brooks Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg.

 



Das DEIN MÜNCHEN Video

Spenden

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, um Kindern und Jugendlichen einen fairen Start ins Leben zu bieten und ihnen eine Basis zu ermöglichen, auf die sie etwas aufbauen können. Jetzt spenden!

Bildung. Projektmagazin NO LIMITS!


Kontakt aufnehmen
Benutzen Sie unser Kontaktformular!