François Trausch ist seit 2016 CEO bei der Allianz Real Estate. Verantwortung übernehmen und Zukunft gestalten gehören zu seinem beruflichen Alltag. Das Team der Allianz Real Estate steht als Partner für das Projekt NO LIMITS! bereits seit 2015 an der Seite von DEIN MÜNCHEN.

Herr Trausch, warum fördert die Allianz Real Estate das Projekt und warum liegt es Ihnen als CEO am Herzen?

Ich bin davon überzeugt, dass in jedem jungen Menschen Potenziale schlummern, die es zu entdecken gilt. Eine zentrale Schwäche unserer Gesellschaft ist, dass die Chancen auf Bildung ungerecht verteilt sind. Deshalb ist es so wichtig, gerade benachteiligten Jugendlichen Perspektiven zu eröffnen. Wir wollen hier Verantwortung übernehmen. Im großen Zusammenhang kann es sich unsere Gesellschaft nicht leisten, diese Potenziale zu vernachlässigen.

Welche Startvoraussetzungen haben Sie mit auf den Weg bekommen?

Ich hatte großes Glück und konnte meinen beruflichen Weg von Anfang an konsequent gehen. Das weiß ich seit unserem Engagement bei NO LIMITS! noch mehr zu schätzen. Ich habe auch gelernt, dass Bildung zwar das Fundament, jedoch nicht alles ist. Vielmehr ist es eine innere Haltung, der Wille, sich Chancen zu erarbeiten und diese zu nutzen. Wichtig ist, dass man sich engagiert, offen und neugierig bleibt und sich nicht beirren lässt. Auch das müssen wir den Jugendlichen mit auf den Weg geben.

„In jedem jungen Menschen schlummern Potenziale, die es zu entdecken gilt!“ François Trausch

Welchen Rat würden Sie den NO LIMITS! Teilnehmer*innen geben?

Mit NO LIMITS! habt ihr einen wichtigen Impuls erhalten. Mein Rat: Entdeckt weiterhin eure Fähigkeiten und probiert sie aus! Seid selbstbewusst und mutig, sucht euch euren Platz in der Gesellschaft! Jeden Tag bekommt ihr neue Chancen und Möglichkeiten!